Ein Fach zum "Verschwindenlassen"

Wer kennt sie nicht, die Papiere und Bücher und Notebooks und Zeitungen und Schriftstücke, die irgendwo auf Flächen liegen, die man auch für andere Tätigkeiten braucht. Wegwerfen oder verräumen möchte man sie auch nicht. Irgendwann bauen sich dann mehrere archäologische Schichten auf und die Sache wird langsam unübersichtlich.

 

Neben Wegwerfen oder Einsortieren hilft hier ein Fach unter der Arbeits- oder Schreibfläche, wie wir es von den Schulbänken kennen: Ein Griff - und weg ist es, auch das offene Buch oder die Zeitung. Mache deswegen unter all den "Problemflächen" solche Fächer, nicht mehr als 10 cm hoch, sonst bekommst Du Probleme, wenn du Dich hinsetzen willst.